TANZ

Tanzkurse, Offene Angebote, Tanzschöpfungen, Präsentationen, Perspektiven

Tanzkurse und offene Angebote
Tanzkurse finden kontinuierlich seit 50 JAHREN in Loschwitz und später auch in Gorbitz und Zschertnitz statt.
Die Tanzkurse für die 3- bis 6-Jährigen orientieren sich am Konzept des Kreativen Kindertanzes. Spielerisch üben sie den Umgang mit Bewegung, Musik und Sprache. Mittels kindgerechter Übungen wird der Körper sowie seine gesunde Haltung trainiert.
Die Tanzausbildung dient dem Erweitern der eigenen tänzerischen Fähigkeiten mit Elementen aus modernen und traditionellen Tanzrichtungen. Die Tanzkurse werden ein Mal (TanzLust - Gruppen) bis zwei Mal wöchentlich (TanzIntensiv - Gruppen) durchgeführt.
Neben den Tanzkursen, die vielfältige Tanzrichtungen vermitteln, bieten wir auch Spezialkurse für Breakdance und Hip-Hop an.
Ziel der Tanzkurse ist neben dem tänzerischen Üben das gemeinsame Erarbeiten und Aufführen von Tänzen, die halbjährlich in der hauseigenen Bühne (BiT) im Schloss Albrechtsberg präsentiert werden. In diesem künstlerischen Prozess ist uns die kreative, individuelle sowie kollektive Mitgestaltung der Kinder und Jugendlichen mittels Improvisation und Komposition in der Auseinandersetzung mit den Themen der Kinder und Jugendlichen wichtig.
Kreativer Seniorentanz bedeutet freien, schöpferischen Umgang mit Improvisation und festen tänzerischen Folgen aus dem historischen und Volkstanz bis hin zum Jazz Dance. Zudem fördern gymnastische Übungen die Beweglichkeit  und werden an die körperlichen Möglichkeiten der TeilnehmerInnen angepasst. Der  Tanz fördert das Gedächtnis sowie Koordinations- und Konzentrationsvermögen.

Tanzschöpfungen und Präsentationen
So entstehen und entstanden miteinander Tänze,  Tanzprogramme (z.B. 2016 „Tanz aus dem Überraschungsei“), Tanztheaterstücke (z.B. 2013 „Momo und die Zeitdiebe“) und Tänze für  genreübergreifende Bühnenstücke der JugendKunstschule (z.B. 2009 „Der kleine Muck“)  sowie  Performances.
Die tanzkünstlerischen Ergebnisse werden bei zahlreichen Gelegenheiten nicht nur auf der hauseigenen Bühne im Schloss Albrechtsberg, sondern auch auf verschiedenen Dresdner Bühnen (z.B. Festspielhaus Hellerau), bei Stadtteil- sowie Tanzfesten im In– und Ausland aufgeführt.
Zusätzlich initiiert die JugendKunstschule ChanceTanz - Projekte (z.B. „TanzManege“) und setzt diese mit Horten der Stadtteile Gorbitz und Prohlis um.
Darüberhinaus pflegt die Tanzbühne freundschaftliche Kontakte mit anderen Tanzgruppen im In– und Ausland (z.B. Frankreich, Mazedonien, Schweden). Für die Schulferien werden für die Kinder und Jugendlichen ebenfalls Angebote wie z.B. Tanztage im BiT, Probenlager oder Jugendbegegnungen organisiert. Diese Aktivitäten sind bei den Kindern und Jugendlichen sehr beliebt und stellen wichtige Höhepunkte im Alltag der Tanzgruppen dar.

Perspektiven
Für begabte Tänzerinnen wurde die Tanzbühne sogar zum Sprungbrett in eine professionelle Laufbahn als Tänzerin, Pädagogin oder Choreografin. In Kooperation mit der Palucca Hochschule für Tanz Dresden werden Projekte mit den Studiengängen Tanz und Tanzpädagogik durchgeführt.
Auch Erstplatzierungen konnte die Tanzbühne bei nationalen und internationalen Wettbewerben erringen. So z.B. 2008 beim Bundeswettbewerb „Jugend tanzt“ und 2016 beim Sächsischen Landeswettbewerb „Jugend tanzt“.

Kursinformationen

Ort:
Zeit: 0:00 Uhr
Preis: Euro,

» zur Anmeldung    » Bus & Bahn Fahrplanauskunft

 

Die nächsten Termine:

  • keine aktuellen Termine vorhanden.