Lukáš Houdek: „Amare“

Ausstellung im Rahmen der 22. Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Mit der fotografischen Serie „Amare“ möchte der tschechische Künstler Lukáš Houdek (*1984) darauf aufmerksam machen, dass Roma seit Jahrhunderten Teil der tschechoslowakischen bzw. der tschechischen Gesellschaft waren und sind. Obwohl ihnen oft vermittelt wird, dass die Tschechische Republik nicht ihr Land sei, wurden die meisten von ihnen dort geboren und betrachten das Land als ihre Heimat. Sie fühlen sich als Roma, aber gleichzeitig auch als Tschechen. Insbesondere mährische Roma lebten zwischen den Jahren 1918 und 1938 oft voll integriert im ländlichen Gebiet. Aus dieser Zeit sind auch Fotografien erhalten geblieben, die diese Rom*nja in lokalen Trachten darstellen. Sie beteiligten sich – und das bis heute – an der Erhaltung und Fortentwicklung der tschechischen Folklore. Anhand von erhaltenen historischen Fotografien schuf Lukáš Houdek eine eindrucksvolle Porträtserie von heute in Tschechien lebenden Rom*nja.
Weitere Informationen unter www.houdeklukas.com und www.tdkt.info.
Tel.: 0351 796 72 28

Veranstaltungsinformation

Ort: Palitzschhof
Termin: 12.10.2020 bis 18.12.2020
Öffnungszeiten Besuch innerhalb der Öffnungszeiten oder nach telefonischer Absprache

 

» Bus & Bahn Fahrplanauskunft