Steinzeit-Erlebnistag

Auftaktveranstaltung der „Orte des Miteinanders“

Die Spuren der ältesten Hochkultur Europas, fast 7000 Jahre alt - kennen Sie sie? Sie liegen zu unseren Füßen, direkt vor unserer Haustür.
Im Rahmen der Beteiligungsaktion „Orte des Miteinanders“ veranstaltet der Heimatverein Prohlis am 24. August für alle Kinder, Junggebliebenen und Neugierigen einen Tag, an dem man in die Urgeschichte des Dresdner Elbtals eintauchen kann.
Neben Aktionen wie Beutejagd mit Pfeil und Bogen, Töpfern, Feuermachen u.v.m. bietet eine multimediale Ausstellung allen Wissbegierigen die Möglichkeit, Kenntnisse über die Urgeschichte unseres Lebensraumes zu vertiefen. Rhythmische Unterstützung gibt es von KlangTon Dresden und „Fogo do Ritmo“. Höhepunkt der Veranstaltung wird der „Nickerner Kreistanz“ sein, inspiriert von den Tänzen der Massai. Für kulinarisches Wohlergehen ist gesorgt.

Die JugendKunstschule Dresden stellt die alte Technik des Weide Flechtens vor. Kleine Körbe oder bunte Haarkränze können gestaltet werden.

Eintritt frei

Gelände an der Bushaltestelle Altnickern, Linie 88

Veranstaltungsinformation

Ort:

 

» Bus & Bahn Fahrplanauskunft

 

Termine:

  • Sa 24.08.2019, 12:00 bis 18:00 Uhr