JKS startet Theater-Projekt Hate speech – no way!

in der Oberschule Weixdorf/Teilnahme kostenfrei/aktuell nur online

10.09.2020 bis Juli 2021
donnerstags, 15.30-17.30 Uhr
Aula, Oberschule Weixdorf

Am 10.09.2020 startet die JKS in der Oberschule Weixdorf ein partizipatives Theater-Projekt zur Förderung von Zivilcourage im Umgang mit verbaler Gewalt.
Gemeinsam wollen wir uns wöchentlich mit dem Thema verbale Gewalt auseinandersetzen. Wie wirken Hetze, Beleidigungen, Diffamierungen - online und offline - und was für Lösungswege können wir in einer Stückentwicklung aufzeigen? Die Entwicklung des Theaterstücks liegt ganz bei Euch, eure Ideen, euer Engagement und eure Motivation stehen hier im Mittelpunkt. Um uns zu inspirieren, gehen wir gemeinsam ins Theater und besuchen offen Proben. Im Juli 2021 findet unser großer Auftritt statt.

Es handelt sich um eine durch die ASSITEJ gefördertes „Wege ins Theater“-Projekt im Rahmen des BMBF-Programmes „Kultur macht stark“ und findet in Kooperation mit der Oberschule Weixdorf, der Semperoper Dresden und der Jugendverein "Roter Baum" e.V. statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung unter info@jks.dresden.de

Hier geht´s zum Flyer