JKS informiert

Digitale Grüße aus der Dresdner Kunst- und Kreativszene

#stayathomeandbecreative
Auf den Social-Media-Kanälen der Landeshauptstadt Dresden und des Kulturhauptstadtbüros Dresden 2025 laufen ab heute täglich Songs, Lesungen, Theaterstücke, DJ-Sessions oder Atelierrundgänge, die Dresdens professionelle freischaffende Kunstszene in den vergangenen Wochen für die Aktion #stayathomeandbecreative produziert hat. Das Amt für Kultur und Denkmalschutz stellt dafür 50.000 Euro zur Verfügung. Amtsleiter David Klein: „Mit der Aktion will unser Amt einen kleinen Beitrag leisten, selbstständige Kulturschaffende in Dresden außerhalb der üblichen Förderverfahren schnell und unbürokratisch in der aktuellen Krise zu unterstützen.“
Trailer zur Aktion
Beitrag 1: Trio Triple Trouble präsentiert den Song „Give it away“
www.facebook.com/dresden2025/
www.facebook.com/stadt.dresden