JKS startet das Projekt „Meine JugendKunstschule“

Junge Dresdner*innen zwischen 14 und 18 Jahren werden Gestalter*innen und bestimmen mit

Die Corona-Pandemie ist eine große Herausforderung für uns alle. Junge Menschen fühlen sich zu wenig gehört und haben kaum Möglichkeiten aktiv zu werden. Mit dem Projekt „Meine JugendKunstschule“ wollen wir darauf reagieren. Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren sollen in der JKS Dresden eine Stimme und eine Chance bekommen, sich an Entscheidungsprozessen zu beteiligen und inhaltliche Schwerpunkte unseres Programms selbst zu bestimmen.

Hier könnt ihr unser "MEINE JKS Tagebuch" anschauen.