Neues Kinderlandportal ist online

Auf dem 20. Sächsischen Familientag in Markranstädt stellte das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz ihr neues Kinderportal vor. Die eigens für Kinder gestaltete WebSite bietet wichtige Informationen zu Kinderrechten und viele Tipps zu Schwimmbädern, Tierparks, Museen und weiteren Freizeitangeboten in Sachsen.
Zum neuen Kinderlandportal geht es mit: www.kinder.sachsen.de
Redaktion Matthias Matzanke/Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz


Der Elternkompass Dresden ist online

Der Dresdner Elternkompass ist ab sofort für alle Interessierten online unter www.dresden.de/elternkompass verfügbar. Es handelt sich dabei um eine Datenbank mit Unterstützungs-, Beratungs- und Freizeitangeboten für Familien in der Stadt Dresden.
Das Ziel des Dresdner Elternkompasses ist die Stärkung und Unterstützung der Familien in der Gestaltung ihres Familienlebens. So findet man hier Beratungsangebote, Kurse, Vorträge, Informationsveranstaltungen sowie Freizeitangebote, die die Erziehungskompetenz stärken, Wissen an Erziehende vermitteln und die Bindungen in den Familien fördern.
Redaktion Quelle: Netzwerk für Kinderschutz und Frühe Hilfen Dresden


Straßenkreuzer - Mobile Jugendarbeit Loschwitz

Am Elbhang entlang von Weißer Hirsch bis Söbringen und im Schönfelder Hochland kannst du die Straßenkreuzer ansprechen. Sie kommen gerne dorthin, wo du dich mit deinen Freunden triffst.

Die Straßenkreuzer
Mobile Jugendarbeit Loschwitz
Bautzner Landstraße 128
01324 Dresden
Web: roter-baum.de/strassenkreuzer
Email: strassenkreuzer@roter-baum.de


Willkommen bei Freunden: Bundesprogramm für junge Flüchtlinge

Rund ein Drittel aller nach Deutschland einreisenden Flüchtlinge sind laut UNICEF noch Kinder. Viele von ihnen kommen ohne die Begleitung ihrer Eltern oder eines anderen Erwachsenen hier an. Geflohen vor Verfolgung, Krieg, Terror und Unterdrückung haben sie sich auf den beschwerlichen Weg gemacht. Sechs regionale Servicebüros des Programms „Willkommen bei Freunden“ helfen ab August 2015 Städten und Landkreisen dabei, junge Flüchtlinge in Kita und Schule willkommen zu heißen und beim Übergang ins Berufsleben zu begleiten. 
Städte, Kommunen und ehrenamtlich organisierte Personen, die Bündnisse gründen wollen, können sich ab sofort bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung melden.

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Telefon: (030) 2 57 67 68 03
E-Mail: wbf@dkjs.de

Noch mehr Informationen hier...